Aktuelles

Uffelner Dorfpokal 2024

12 Mannschaften standen am Samstag, den 29. Juni 2024

im Uffelner Nordbahnstadion vor der schwierigen Aufgabe, den diesjährigen Dorfpokal im Fußball zu erobern. Allem voran die Vorjahressieger „Frontschweine“ wollten den Titel verteidigen.

Eröffnet wurde der kurzweilige Nachmittag durch den Auftritt der SVU Tanzgruppe „Move it“. Unter der Leitung von Lena Linnemann zeigten die 9-10 jährigen Mädels eine tolle neue Choreographie zu dem Lied „Handclap“.
Anschließend gab Fußballobmann und Turnierleiter Martin Rethmann den Ball frei für die ersten Partien der Vorrunde. „Terror bei Hornbach“, „AS Rum“, „1.FC Simme Ring“, „Frontschweine“, „Real Itätsverlust“, „Going to lose“, „1.FC Bauwagen“, „#immerdreipromille“, „FC Schmerzgebirge Aua“, „FC SieWillJa“, „International FC“ und „SV Udo“ traten in zwei Gruppen gegeneinander an.

Laut ertönte der Schlachtruf „FC - Sie will ja, FC - sie kann ja, FC - sie muss ja“ vor jedem Spiel der Frauenmannschaft. Leider war für die tolle Truppe nach der Vorrunde das Turnier beendet.

Den Einzug ins Viertelfinale schafften „Real Itätsverlust“, „SV Udo“, „1.FC Bauwagen“, „#immerdreipromille“, „FC Schmerzgebirge Aua“, „Terror bei Hornbach“, „AS Rum“ und „Frontschweine“. Die Halbfinalspiele brachten „Real Itätsverlust“ und „AS Rum“ als Sieger hervor. Das Spiel um Platz 3, ausgetragen als Neunmeterschießen, konnten die „Frontschweine“ für sich entscheiden. Unter Hochspannung lieferten sich „Real Itätsverlust“ und „AS Rum“ das finale Duell um den Dorfpokalsieg. Nach einer denkbar knappen Entscheidung durch Neunmeterschießen konnte „Real Itätsverlust“ in diesem Jahr den Pott mit nach Hause nehmen. Für „AS Rum“ blieb wie im Vorjahr der Titel des Vize-Pokalsiegers.

Direkt im Anschluss wurde die Uffelner Fanmeile für das Achtelfinalspiel zwischen Deutschland und Dänemark geöffnet. Die Tribüne im Nordbahnstadion war sehr gut besucht und die Stimmung war großartig. Gemeinsam wurde mitgefiebert, mitgefeiert und über den Einzug ins EM-Viertelfinale gejubelt.

Am Freitag kann dort das nächste Spiel der deutschen Nationalmannschaft verfolgt werden. Einlass ist um 17:30 Uhr.

Für das leibliche Wohl war selbstverständlich wieder bestens gesorgt. Der SV Uffeln dankt allen fleißigen Helfern für ihren Beitag zum gelungenen Event.

 

Platz 1 - Real Itätsverlust

 

Platz 3 - Frontschweine

 

Uffelner Fanmeile

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden
logo.png

SV. Uffeln 1932 e.V.
Nordbahnstr. 56
49479 Ibbenbüren

© 2021, SV Uffeln

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.