Aktuelles

Mitgliederversammlung

Vorstandsumbildung beim SVU

Die lange angekündigte Vorstandsumbildung ist auf der MV am Sonntag endgültig vollzogen worden. Vorsitzender Gisbert Grotemeier hatte bereits auf der letztjährigen Versammlung mitgeteilt dass er sein Amt in 2022 zur Verfügung stelle, das gleiche galt für die F+B Leiterin Bettina Heitmann. Beide wurden mit einem Präsent von der 2. Vorsitzenden Marion Schmitz dankend verabschiedet. Der Vorstand hatte aber gut vorgearbeitet und so konnten die Neuwahlen zügig abgearbeitet werden. Für Grotemeier wurde der bisherige Geschäftsführer Jens Senger als neuer Vorsitzender vorgeschlagen und von der Versammlung einstimmig gewählt. Für die frei gewordene Position des Geschäftsführers wurde Frank Hartken vom Vorstand vorgeschlagen, auch er wurde einstimmig gewählt. Da Bettina Heitmann als Freizeit- und Breitensport Leiterin ebenfalls nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Verena Dierkes für diese wichtige Funktion im Verein vorgeschlagen, auch sie genoß das einstimmige Votum der Versammlung. Schließlich mußte noch die 2. Vorsitzende Marion Schmitz (Wiederwahl) und der Kassierer Michael Gröpper (Wiederwahl) gewählt werden, somit war das Vorstandsteam wieder komplett.

Zuvor hatten die Abteilungsleiter aus ihren Zuständigkeiten berichtet. Geschäftsführer Jens Senger ging auf die Mitgliederstruktur ein und berichtete dass der SVU auch in diesem Jahr noch über der 500 Mitglieder Grenze liege. Ein erfreuliches Ergebnis bei einer Einwohnerzahl Uffelns von rund 750 Personen.

Fußballobmann Martin Rethmann berichtete von personellen Engpässen bei der 2. Mannschaft. Man habe sich aber intern zusammengestzt und wolle die Mannschaft am Spielen halten, was für den Verein als ganzes auch sehr wichtig sei. Zur Not müsse man personelle Engpässe beispielsweise mit Spielern aus den AH vorübergehend ausgleichen.

Erfreut zeigte sich Bettina Heitmann in ihrem letzten Bericht über die Entwicklung im F+B Bereich. Neuerdings gibt es eine Wandergruppe die von Martin Hohnhorst geleitet wird und durch die Anmietung des Saals der ehemaligen Gaststätte Helmer, kann dieser vermehrt durch Kurse genutzt werden. Beispielsweise startet am kommenden Mittwoch, 27. April ein neuer Kurs "Wirbelsäulenschonende Rückengymnastik" mit Silvia Grotemeier. Er geht über 8 Abende, Beginn jeweils 18.30 Uhr. Des Weiteren kann in Uffeln demnächst das Sportabzeichen abgelegt werden. Die Befähigung dazu hat sich Bettina über eine Fortbildung beim KSB erworben.

Jugendleiter Matthias Schröer berichtete von der bereits stattgefundenen Jugendversammlung auf der er selber für zwei weitere Jahre gewählt worden sei. Des Weiteren freute er sich über eine Firmenspende (VHV) von 2000,- € für ein Graffity-Projekt und weitere gelungene Aktionen im Jugendbereich wie  jüngst die Osteraktion an der immerhin über 40 Kinder teilgenommen haben.

Kassierer Michael Gröpper konnte in seinem Kassenbericht zwar noch schwarze Zahlen präsentieren, hatte für die Zukunft aber mahnende Worte parat. Wenn sich die Unterhaltskosten auf hohem Niveau einpendeln, wie beispielsweise jetzt beim Öleinkauf, werde man im kommenden Jahr über eine moderate Beitragserhöhung nicht hinweg kommen.

 

 

Rund 40 Teilnehmer hatte die diesjährige Mitgliederversammlung

 

Neu im Vorstand v.li :Frank Hartken (Geschäftsführer) Verena Dierkes (F+B Leiterin), Jens Senger (1.Vorsitzender)

Nächste Termine

Kalender Dorfpokal
Datum 29.06.2024 14.00

Im "Nordbahn-Stadion, Uffeln

logo.png

SV. Uffeln 1932 e.V.
Nordbahnstr. 56
49479 Ibbenbüren

© 2021, SV Uffeln

Suche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.